AMP
Das Apoldaer Musikanten Portal
neu!
Auf den folgenden Seiten versuche ich mit Hilfe Eurer Infomationen einzelne Lokalitäten aus dieser Zeit anzusprechen. Immerhin haben die Bands von damals auch diverse Auftritte in Apolda gemacht, dort geprobt oder zum Frühschoppen in irgendwelchen Gartenanlagen gespielt.
        Wollen wir mal aufzählen: das Jugendklubhaus in der Schötener Promenade dort haben einige Bands die Möglichkeit zum Proben und zum Unterstellen von Anlage und Instrumenten genutzt das Haus des Handwerks - kurz HDH genannt, in der unteren Stobraer Strasse auch Platz der Demokratie genannt das Volkshaus im Herzen der Stadt (leider viel zu früh aus dem Stadtbild gerissen und durch eine hässliche Stadthalle ersetzt) das Tanzlokal im Kristallpalast in der Schillerstrasse (dort war auch eines der beiden Kinos von Apolda)
Weiterhin möchte ich die Chronikseiten verwenden, um möglichst viele Musikanten und deren Formationen zu nennen. In loser alphabetisch geordneter Reihenfolge unterteile ich die Namensliste in zwei oder drei Extraseiten. Mal sehen, wie weit ich komme bzw. wie ich alle unterbringe.
Die Chronik über 220 Musiker in 70 Bands